Aktuelle Meldungen

Buchloe, Oktober 2019

10 Jahre Verkehrsempfangsgeräte bei f.u.n.k.e. AVIONICS

Das Verkehrsanzeigegerät TM250 feiert 10. Geburtstag und ist die Lösung für eine Luftraumüberwachung, die ADS-B, Mode S, Mode A/C und FLARM-Detektion in einem einzigen Gerät zur Installation im Cockpit vereint. ADS-B-Aussendungen anderer Flugzeuge werden im TM250 angezeigt. Auch Flugzeuge, die kein ADS-B aussenden, werden erkannt und wenn möglich klassifiziert. Der TM250 verfügt über einen eingebauten GPS-Empfänger und kann dessen Daten an ADS-B-fähige Transponder weitergeben. So entsteht ein komplettes ADS-B-System. Zum 10-jährigen Jubiläum bieten wir den TM250 ab sofort bis Ende 2019 zum Weihnachtspreis von 899,-- Euro (einschl. MwSt.) an.

Neben dem TM250 bieten wir auch attraktive Konditionen für unseren RTH80, das ADS-B-Empfangssystem für professionelle Anwendungen am Boden.

Aufbauend auf der langjährigen Erfahrung aus der Anwendung von Verkehrsempfangssystemen werden wir auch in den nächsten Jahren unsere Produktpallette weiter ausbauen. Eine Variante ist dabei ein transpondergestütztes Empfangssystem für die Installation in Windparks, um hiermit die Anforderungen an die ab Juli 2020 in Deutschland verpflichtende "Bedarfsgerechte Nachtkennzeichnung (BNK)" von Windkraftanlagen zu erfüllen. Zu diesem Zweck hat f.u.n.k.e. AVIONICS eine Partnerschaft mit der Deutschen Windtechnik geschlossen, einem führenden Anbieter von ganzheitlichem und herstellerunabhängigem Service für Windenergieanlagen.

 

Buchloe, Juli 2019

Handfunkgerät FSG8: Musterzulassung durch BAF erteilt

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass unser 8,33 kHz-fähiges Handfunkgerät FSG8 nun die Musterzulassung durch das Bundesamt für Flugsicherung (BAF) erhalten hat.

Das FSG8 ist auf die Einhaltung der Anforderungen an Anlagen und Geräte für Zwecke der Flugsicherung gemäß § 4 Flugsicherungs-Anlagen- und Geräte-Musterzulassungs-Verordnung (FSMusterzulV) geprüft worden. Das Gerät entspricht damit den Festlegungen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur hinsichtlich Umfang und Beschaffenheit von flugsicherungstechnischen Einrichtungen gemäß § 32 Abs. 4 des Luftverkehrsgesetzes sowie der Richtlinien und Empfehlungen der ICAO.

Das Gerät ist ab sofort kurzfristig lieferbar.

Buchloe, März 2019

AERO 2019: Willkommen bei f.u.n.k.e. AVIONICS in Halle B1!

Die Vorbereitungen für die AERO 2019, die vom 10. bis 13. April 2019 in Friedrichshafen stattfindet, laufen auf Hochtouren: mit dem bisher umfangreichsten Angebot wird die 27. AERO an den Start gehen.

Wie jedes Jahr freuen wir uns über Ihren Besuch auf unserem Stand 102 in Halle B1.

Wir bereits angekündigt ist unser Handfunkgerät FSG8 nun in Produktion und eines der Highlights auf unserem Messestand. Das FSG8 ist der direkte Nachfolger des weltbekannten FSG5, welches viele Flugleiter wegen seiner Robustheit und Zuverlässigkeit als Handgerät im täglichen Betrieb besonders schätzen. Das FSG8 knüpft in Aussehen und Bedienung an das FSG5 an, das Innenleben wurde jedoch mit modernster, robuster Elektronik, hoher Frequenzgenauigkeit und Nachbarkanalunterdrückung neu gestaltet und bietet die 8,33-kHz-Frequenzen auf 2278 Kanälen an.

Eine weitere Neuheit ist die Kombination unseres ADS-B-Empfängers RTH80 mit einer PC-basierten Software zur Anzeige von Flugzeugpositionen. Die Kartendarstellung basiert dabei auf Google Earth, flugplatzspezifische Informationen wie Anflugkarte, lärmempfindliche Wohngebiete oder bevorzugte Anflugrouten können in die Kartendarstellung integriert werden.  Da auch in der Allgemeinen Luftfahrt mittlerweile immer mehr Luftfahrzeuge ihre Position als ADS-B-Nachricht aussenden, kann die Anzeige dieser Positionen der Flugleitung eine große Hilfe sein, dem Platzverkehr geeignete Informationen für den sicheren An- und Abflug geben zu können.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand und lassen Sie sich die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten erläutern.

Wir wünschen eine tolle Flugsaison 2019!

Buchloe / Ulm, Januar 2019

f.u.n.k.e. AVIONICS wünscht ein erfolgreiches Jahr 2019!

Auch im Jahr 2018 war unser Produktgeschäft geprägt durch die Einführung des 8,33-kHz-Kanalabstands im europäischen Luftraum, welche nun in den meisten europäischen Ländern nahezu abgeschlossen ist.

Wir bedanken uns bei all unseren Kunden, Geschäftspartnern und Lieferanten für die gute Zusammenarbeit und wünschen ein erfolgreiches Jahr 2019!

Zur Vervollständigung unserer Produktportfolios im Bereich 8,33-Funkgeräte können wir mitteilen, dass der Produktionsprozess des lange erwarteten Handfunkgeräts FSG8 in wenigen Wochen startet. Entwicklung und Test dieses Geräts nach den aktuellen europäischen Standards stellten eine extreme Herausforderung dar.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen auf der AERO 2019 in Friedrichshafen vom 10.-13. April - wie immer finden Sie uns in Halle B1.


Erfolg bedeutet für uns einen Beitrag zu leisten!

Wir unterstützen die Frauenförderprojekte der Sophia.T gGmbH und gewinnen die Talente von morgen für den Mittelstand!

nach oben